LIGA-SPONSOR
liga-molten

rutronik

logo-europecup

rutronik

  • logo sparkasse2023
  • logo pzmedien2023
  • logo lotto bw2023
  • logo aok2023
  • logo kueche2023

Vorbericht der PZ zu Spiel 3 in Hannover

Ein Sieg fehlt den Kelterner Sternen zum Finale

Mit ihren zwei Siegen in den ersten beiden Partien im Halbfinale der DBBL-Play-offs gegen die Hannover Luchse haben sich die Rutronik Stars Keltern drei Matchbälle fürs Finale erarbeitet. Nur noch ein Sieg fehlt dem Team von Coach Goran Lojo in der best-of-five-Serie.

Weiterlesen

Matchball 1 und 2 in Hannover

Durch die beiden Heimsiege in Spiel 1 und 2 können die Sterne mit einem weiteren Sieg am Wochenende in Hannover den Einzug in das diesjährige Playoff-Finale um die Deutsche Meisterschaft perfekt machen.

Weiterlesen

die Top3 Halbfinale Spiel 2

Vaughn | 22pts | 71% 2p% | 8reb | 27 EFF

Wilke | 19pts | 66% 3p% | 5ast | 17 EFF

Kiss-Rusk| 13pts | 50% 2p% | 5reb | 20 EFF

erg HF2

Sterne gewinnen beide Heimspiele – 3 Matchbälle für das Finale

Nach dem souveränen Auftritt im Viertelfinale, konnten Alexandra Wilke & Ihr Team auch ihre beiden ersten Heimspiele im Halbfinale gegen die Hannover Luchse erfolgreich gestalten. Damit haben Sie nun 3 Matchbälle für das große Ziel „DBBL-Finale 2024“. Das erste Spiel am Freitag gewannen die Sterne mit 22 Punkten sehr souverän. Vaughn und Wilke führten die Scorerliste an, dazu Alexandria Kiss-Rusk mit 13 Punkten und einer überragenden Defense-Leistung gegen Brianna Rollerson legten die Grundlage für den ersten Sieg gegen Hannover. Klar war aber auch, dass das zweite Spiel wesentlich schwieriger werden wird.

Weiterlesen

FAN-FAHRT ZU EINEM EVENTUELLEN 4. SPIEL NACH HANNOVER

EVENTUELLE FAN-FAHRT NACH HANNOVER

SONNTAG, 14.4.24

 

-         Fahrt: mit Müller Reisen

-         Abfahrt: Sonntag um 7:00 Uhr

-         Rückfahrt: Sonntag um ca. 19:00 Uhr

-         Abfahrts- und Rückkunftsort: Dietlingen Speiterlinghalle

-         Kosten: 45 € - max. 60 € p. P., abhängig von der Anzahl der Mitreisenden  (inkl. Getränken

           und Verpflegung ) + Ticket 12 €  (wird von uns mitgebucht)

-         Zahlung: Barzahlung am Reisetag

-         Anmeldungen mit Angabe des Namens, Personenzahl und einer Telefonnummer per Mail an: 

           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

-         Anmeldefrist: Donnerstag, 11.4.24 / 19:00 Uhr

 

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Nichtantritt der Reise müssen der Reisepreis und die Ticketkosten bezahlt werden. Es wird für diesen Fall eine Bankverbindung zur Überweisung per Mail mitgeteilt. Bitte um Beachtung, dass die Fahrt nur bei einer Mindestanzahl von 40 Personen stattfindet.Wir werden Euch entsprechend per Mail benachrichtigen.  

Im Notfall sind wir erreichbar unter 01590-2184742 oder 01590-2411283.

 Wir freuen uns auf Euch!

Pascal & Bijanka

 

Bericht der PZ zum Halbfinalspiel 2

Sterne zittern sich zum Sieg: Basketball-Frauen aus Keltern gewinnen mit 60:58 gegen Hannover

Was für eine Schlussphase: die Rutronik Stars Keltern haben auch das zweite Spiel der Halbfinalserie der Frauen-Basketballbundesliga mit 60:58 (35:29) für sich entschieden. Mit einer Sekunde auf der Uhr erzielte die überragend aufgelegte Krystal Vaughn (16 Punkte/Topscorer) den Siegtreffer für die Sterne – und ließ die Dietlinger Speiterlinghalle beben. „Ich habe bis zum Schluss dran geglaubt, dass wir das Spiel gewinnen.

Weiterlesen

Bericht der PZ zum Spiel gegen Hannover

Der erste Schritt zum ersehnten Finale in der Damen-Basketball-Bundesliga (DBBL) ist den“ Rutronik Stars“ eindrucksvoll geglückt:

Mit 80:58 besiegte das Team von Headcoach Goran Lojo die Hannover Luchse im ersten Spiel des Halbfinales der DBBL-Play-offs. Spielentscheidend war das starke zweite Viertel des Teams um Kapitänin Alexandra Wilke. Nur acht Punkte ließ der Zweite der Hauptrunde zu, auf der anderen Seite gelangen den Sternen angeführt von Alexandria Kiss-Rusk (acht Punkte im zweiten Viertel) ganze 20 Punkte. Bereits zum Start des Spiels machte der Titelverteidiger 20 Punkte. Diese Konstanz am Korb behielten die Sterne das Spiel über, 19 und 21 Zähler in der zweiten Hälfte waren das Ergebnis der spielerischen Klasse.

Weiter geht es in der Best-of-Five-Serie bereits an diesem Sonntag (16 Uhr) erneut in der Dietlinger Speiterlinghalle mit Spiel zwei. Im zweiten   Halbfinale setzte sich „Hauptrunden-Meister“ Alba Berlin gegen die Gisa Lions MBC mit 98:58 durch.

Keltern: Vaughn 22, Wilke 19, Vihmane 2, Koskimies 6, Lehtoranta, Webb 6, Klug, Kiss-Rusk 13, Tavic 5, Roumy 7

TOP3 Halbfinale Game1

Vaughn | 22pts | 71% 2p% | 8reb | 28 EFF
Wilke | 19pts | 66% 3p% | 5ast | 17 EFF
Kiss-Rusk | 13pts | 50% 2p% | 5reb | 20 EFF
 
Erg HF1

Der Capitano bleibt bis 2026 / Halbfinale gegen Hannover

Kurz vor Beginn des Playoff-Halbfinale gegen die TK Hannover Luchse setzt Team-Captain Alexandra Wilke ein Zeichen und verlängert ihren Vertrag um weitere 2 Jahre. Die 27-jährige deutsche Nationalspielerin wechselte im Sommer 2022 von Marburg zu den Rutronik Stars. Bereits in ihrer ersten Saison (2022/2023) gewann Sie mit den Sternen die Deutsche Meisterschaft. Im Sommer 2023 schrieb sie weiter an ihrer Erfolgsstory und qualifizierte sich nach einer tollen Europameisterschaft und einem unglaublichen Qualifikationsturnier in Brasilien mit ihrer Nationalmannschaft erstmals in der Geschichte des DBB für Olympia in Paris. Doch bevor der Fokus auf Olympia gerichtet wird, will die sympathische Berlinerin mit ihrem Team den Einzug in das DBBL-Finale um die Deutsche Meisterschaft 2024 erreichen und damit den Traum einer erfolgreichen Titelverteidigung am Leben erhalten.

Weiterlesen

Bericht der PZ zum Halbfinale

Halbfinalgegner steht fest:

Sterne treffen auf Hannover

Bis Ostermontag hatten die Rutronik Stars Keltern warten müssen, ehe ihr Halbfinalgegner in der Basketballbundesliga der Frauen feststand. Nun ist klar: Auf dem Weg ins Finale der Play-offs müssen die Sterne gegen die TK Hannover Luchse antreten.Die Luchse setzten sich im fünften Viertelfinal-Spiel gegen die Girolive Panthers Osnabrück mit 71:53 durch und gewannen damit ihre Best-of-five-Serie mit 3:2. Damit kommt es ab Freitag zu einer vorzeitigen Neuauflage des Vorjahresfinales. In der Endspielserie 2023 standen sich nämlich die Sterne und Hannover gegenüber. Mit drei Siegen sicherte sich Keltern souverän den Meistertitel. Die Luchse um Trainerin Sidney Parson haben daher auch noch eine Rechnung mit den Sternen offen. Die Halbfinal-Serie beginnt für Keltern diesen Freitag, 5. April (19 Uhr), mit einem Heimspiel. Auch am Sonntag, 7. April (16 Uhr) haben die Sterne Heimrecht. Danach geht es am 12. April (18.30 Uhr) nach Hannover. Sollte es weitere Partien benötigen, sind diese für den 14. April (16 Uhr, Hannover) und 16. April (19 Uhr, Keltern) terminiert.

Im zweiten Halbfinale duellieren sich ab Freitag Alba Berlin und die Gisa Lions MBC.

 

Bericht: Anna Wittmershaus

  • logo sparkasse2023
  • logo pzmedien2023
  • logo lotto bw2023
  • logo aok2023
  • logo kueche2023
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. +49 171 6535225
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2023 FC Nöttingen 1957 e.V.
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe