Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech

Klare Niederlage gegen den USC Freiburg II

Im vierten Saisonspiel haben die RSK-Mädels deutlich mit 54:110 verloren.

Freiburg verteidige von der ersten Minute an mit einer Ganzfeldpresse. Dadurch hatte Keltern Schwierigkeiten, den Ball über die Mittellinie zu bringen und im Angriff in ein strukturiertes System zu kommen. Dadurch startete das Spiel mit einem 11:2-Run für Freiburg. Durch etwas mehr Ruhe und ein besseres Passspiel im Ballvortrag konnte Keltern aber im weiteren Viertel-Verlauf mithalten, sodass das erste Viertel mit 9-15 endete.

Im zweiten Viertel hatte Keltern zwar ebenfalls gute Phasen, aber auch Probleme mit dem konstant hohen Tempo der Gegner, was immer wieder zu einfachen Korblegern von Freiburg führte. Somit lautete der Halbzeitstand 24-47. 

In der zweiten Halbzeit konnte sich Freiburg mit Fastbreaks, resultierend aus ihrer Ganzfeldpresse, und einfachen Korblegern aus dem Setplay weiter absetzen. Zu viele Unkonzentriertheiten im Passspiel leistete man sich auf Kelterner Seite. Auch die Umstellung der Kelterner Verteidigung von Mann-Mann-Verteidigung auf Zonen-Verteidigung brachte hier keine Besserung, zumal viele Offensiv Rebounds in den Händen der Gegner landeten.

In den letzten Spielminuten zeigte das Team zum Abschluss des Spiels nochmal, dass es zumindest streckenweise mit Freiburg mithalten konnte und beendete das Spiel mit einer 54:110 Niederlage.

 Nächste Woche sind die RSK-Mädels zu Gast bei den Basket Ladies Kurpfalz. Dann gilt es, die deutliche Niederlage abzuschütteln und eine gute Leistung zu zeigen, um den nächsten Sieg einzufahren. (MP)

Es spielten: Eberle, Essig, Gross, Kolbe, Krauss, Pelzl, J. Seemann

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe