Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo felder textildruck
  • logo Ensinger Logo 2c rgb
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo kuecheundco

Sterne starten mit Sieg ins neue Jahr

Mit einer soliden Leistung starten die Bundesliga-Basketballerinnen aus Keltern in das neue Jahr: Gegen den BC Pharmaserv Marburg erkämpften sich die Rutronik Stars einen verdienten 84:73-Sieg.

Vor allem in den ersten beiden Vierteln glänzte Keltern mit einer engagierten Offensivleistung. „Da haben wir wirklich gut getroffen“, lobte Sterne-Coach Christian Hergenröther sein Team. Und so standen zur Halbzeit nach einem 26:17 im ersten Viertel sowie 25:21 im zweiten Viertel satte 51 Punkte zu Buche.

Doch der Gast aus Marburg mühte sich redlich und rückte zeitweise auf fünf Punkte an die Gastgeber heran. Dennoch betonte Sterne-Trainer Hergenröther: „Wir haben das Momentum nie ganz abgegeben.“ Und auch mit Blick auf die 38 Punkte der Marburger aus der ersten Hälfte (51:38) nahm der 35-jährige seine Spielerinnen in Schutz: „Angesichts des Tempos im ersten Durchgang war die Leistung in Ordnung.“

Das dritte Viertel ging mit 15:14 an die Rutronik Stars. Diesmal jedoch tat sich Keltern in der Offensive sichtlich schwer. Ähnlich wie bei der Niederlage in Saarlouis vor wenigen Tagen erlebten die Sterne eine mehrminütige Durststrecke: Ab der 25. Minute war das gegen Marburg der Fall. Doch eine beherzte Defensivleistung verhinderte ein sich anbahnendes Aufbäumen von Marburg. Zwei Zeigerumdrehungen vor Ende des Viertels schaltete die Sterne-Offensive wieder einen Gang hoch und sorgte so dafür, das der Vorsprung auf 66:52 anwuchs.

Im letzten Viertel warf Marburg alles in die Waagschale und so kamen die Gäste in der 33. Minute bis auf neun Punkte heran. Die Rutronik Stars ließen sich durch den schmelzenden Vorsprung nicht beirren: Mit 84:73 sicherten sie sich im neuen Kalenderjahr gleich einen Pflichtspielsieg.

Voll und ganz zufrieden wirkte Sterne-Trainer Hergenröther dennoch nicht: „Wir haben gewonnen, das zählt.“ Neben der starken Offensivleistung im ersten Durchgang lobte der Cheftrainer auch Neuzugang Shaylisha Colley: „Für das zweite Spiel war das schon sehr gut.“ Vor allem in der Anfangsphase sei die Kanadierin sehr dominant aufgetreten. Mit 15 Punkten trug der Neuzugang entscheidend zum Erfolg bei. Luft nach oben sieht Hergenröther hingegen bei der Defensivarbeit von Shaylisha Colley: „Da weiß sie einfach noch nicht genau, wie sie sich zu verhalten hat.“

Viele Möglichkeiten, abseits der Spieltage, die neuen Mechanismen einzuüben, bleiben Shaylisha Colley nicht. Bereits am Mittwoch geht es im Pokal gegen Ligakonkurrent Nördlingen um den Einzug ins Final Four. Eine Sache die Coach Christian Hergenröther zum Anlass nahm, um Kritik am eng getakteten Spielplan zu üben: „Wir haben einfach ein Team, das viele Trainingseinheiten benötigt.“ Man warte vergeblich auf die Zeit, in der man richtig trainieren könne, konstatierte der Sterne-Coach und stellte fest: „In der Konsequenz fehlt uns einfach die Konstanz und das in allen Bereichen.“ Mit Blick auf die gesteckten Saisonziele blieb Hergenröther dementsprechend vage: „Wir wollen in der Tabelle weiterhin so hochkommen wie möglich.“

Zu möglichen weiteren Neuzugängen wollte sich der Trainer nicht äußern. Immerhin: Dank des Sieges verbessert sich der amtierende deutsche Meister um einen Tabellenplatz. Am Herner TC vorbei schob sich Keltern auf den vierten Rang. Grund dafür war auch die Absage der zuvor punktgleichen Osnabrückerinnen.

Autor: Johannes Bächle (Pforzheimer Zeitung: 03.01.2022)

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo felder textildruck
  • logo Ensinger Logo 2c rgb
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo kuecheundco
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe