Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech

DBBL-POKAL: KELTERN VERTEIDIGT TITEL

Herzlichen Glückwunsch an den alten und neuen Pokalsieger Rutronik Stars Keltern! Der Ausrichter des Pokal-Top4 kann seinen Titel verteidigen und schlägt die SNP BasCats USC Heidelberg verdient.
Herzliche Glückwünsche gehen auch an die Platzierten! Heidelberg sichert mit Platz zwei einen der größten Vereinserfolge und beschert sich damit einen sicherlich äußerst versöhnlichen Abschluss einer schwierigen Saison. Platz drei geht an die Panthers aus Osnabrück.

Zudem wurde Jasmin Thomas (Rutronik Stars Keltern) als Pokal-MVP von der DBBL geehrt, die mit ihren 13 Punkten gestern gegen Wasserburg und 21 Punkten heute gegen Heidelberg einen großen Anteil am Erfolg ihrer Mannschaft hatte.
Herzlichen Glückwunsch, Jasmin zu dieser Auszeichnung!

Platzierungen Pokal-Top4:

  1. Rutronik Stars Keltern
  2. SNP BasCats USC Heidelberg
  3. GiroLive-Panthers Osnabrück
  4. TSV 1880 Wasserburg

Finale
Rutronik Stars Keltern – SNP BasCats USC Heidelberg
Heidelberg eröffnete das Finale nach gut 90 Sekunden mit einem Dreier, hatte im Anschluss daran aber enorme Probleme weitere Punkte auf die Anzeige zu bringen. Zum eine verteidigten die Sterne sehr gut, zum anderen war die Trefferquote äußerst überschaubar. Und so nahm das Finale zunächst seinen erwarteten Verlauf. Der Favorit setzte sich nach den ersten zehn Minuten auf 20:8 ab. Diese Tendenz sollte sich auch im zweiten Spielabschnitt fortsetzen. Keltern bestimmte das Spiel und lag kurz nach Viertelmitte mit fast 20 Punkten in Front. Das Team von Dennis Czygan steckte allerdings nicht auf und kämpfte sich stark ins Spiel zurück. Mit neun Punkten in Folge verkürzten die BasCats auf nur noch zehn Punkte Rückstand. Zur Halbzeit waren es beim Stand von 39:28 dann elf Punkte Rückstand. Schnell allerdings stellten die Rutronik Stars den alten 20-Punkte-Abstand wieder her und gaben diesen bis zum Spielende nicht mehr her. Zwar gaben die Heidelbergerinnen zu keinem Zeitpunkt auf, kämpften um jeden Punkt und Ball, schafften es aber nicht den Rückstand noch einmal entscheidend zu verkürzen.

Philipp Reuner, Geschäftsführer der Toyota DBBL: „Herzlichen Glückwunsch an die Rutronik Stars Keltern zum Pokalsieg 2021 und zur erfolgreichen Titelverteidigung! Wir gratulieren auch den SNP BasCats USC Heidelberg zu einer tollen Leistung. Es ist nicht selbstverständlich, dass das diesjährige TOP4 in Keltern stattfinden konnte. Wir möchten allen Verantwortlichen für die erfolgreiche Durchführung danken. Nun freuen wir uns auf die Playoffs in der Toyota 1. DBBL!“

Rutronik Stars Keltern – SNP BasCats USC Heidelberg 69:54 (20:8 | 39:28 | 61:40)
Keltern:
Thomas (21), Vaughn (16), Deura (2), Pavic (0), Cvitkovic (4), Pokk (3), Pulk (2), Mingo (4), Mandic (0), Kiss-Rusk (10), Bende Belobi Nawezhi (1), Mayombo (6)
Heidelberg:
Butina (6), Palenickova (5), Worthmann (0), Bagdanaviciene (5), Moravcikova (5), Daub (2), Karavassilis (9), Kleinert (0), Feije (14), Wittinger (8), Nash (0)

Spiel um Platz 3
GiroLive-Panthers Osnabrück – TSV 1880 Wasserburg ABGESAGT
Kampflos erlangen die Panthers aus Osnabrück den dritten Platz. Die DBBL hatte entschieden, das Spiel kurzfristig abzusagen, da etliche Spielerinnen des TSV 1880 Wasserburg verletzungs- und krankheitsbedingt ausgefallen sind. Im Sinne der Gesundheit aller Spielbeteiligten entschied sich die DBBL nach Rücksprache mit beiden Spielpartnern gegen eine Austragung des Spiels.

Fotos: Andreas Gieser/ Nicole Gieser
News / dbbl.de

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe