Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech

Schwache Sterne-Abwehr macht es spannend

Keltern. Den Tabellenführer ärgern, das möchte wohl gern jede Sportmannschaft, die in ihrer Liga selbst nicht auf dem ersten Platz steht.

Den GiroLive-Panthers aus Osnabrück ist es in der Basketball-Bundesliga der Frauen am gestrigen Sonntag ganz gut gelungen. Lange konnten die Rutronik Stars Keltern vor eigener Kulisse den Tabellensiebten nicht abschütteln, lagen immer wieder auch knapp zurück. Erst im letzten Viertel spielten die Sterne ihre Klasse aus und zogen souverän davon, um am Ende mit einem 92:82-Heimsieg vom Spielfeld zu gehen.

 

„Wir wussten, dass Osnabrück eine gute Mannschaft ist, aber wir haben auch unfassbar schlecht verteidigt“, erklärt Sterne-Trainer Christian Hergenröther den über weite Strecken ausgeglichenen Spielverlauf. Individuell aber auch als Team hat Kelterns Defensive nicht so agiert, wie sich das der Coach vorstellt. Und so führte der Tabellenführer in eigener Halle nach dem ersten Viertel gerade mal mit zwei Punkten (28:26), zur Halbzeit waren es dann immerhin vier (46:42). Nach drei Abschnitten lagen die Sterne, bei den Shequila Joseph aus privaten Gründen fehlte, dann mit 68:62 immer noch nur knapp vorne.

 

 

Im finalen Viertel ließ Kelterns Spielerinnen dann hier und da ihr Potenzial in der Abwehr aufblitzen und sorgten somit dann auch mit dem 92:82-Endstand für ein versöhnliches Ergebnis – auch weil den Gästen aus Osnabrück am Schluss etwas die Kräfte ausgingen. Dennoch können die Panthers stolz auf ihre Leistung sein, bei den Sternen müssen sich die Spielerinnen hingegen wohl auf einen Vortrag über gute Abwehrarbeit von ihrem Trainer anhören, ehe es am Sonntag nach Hannover, der TK ist übrigens auch im Pokal der Halbfinalgegner (siehe auch „Keltern im Halbfinale gegen Hannover“) geht.

 

Im Angriff konnte bei Keltern gegen die Panthers vor allem Krystal Vaughn glänzen. Ganze 26 Punkte steuerte sie zum Sterne-Erfolg bei. Allerdings erwischte Osnabrücks Emma Eichmeyer mit 22 erzielten Punkten auch einen guten Tag.

 

Keltern: Nawezhi 10, Brown 4, Cvitkovic 8, Deura 5, Jakobsone 13, Mayombo 16, Seilund 2, Thomas 8, Vaughn 26.

 

 

Keltern im Halbfinale gegen Hannover

 

In der Halbzeitpause der Bundesliga-Partie Keltern gegen Osnabrück wurden am gestrigen Sonntag die Halbfinalpaarungen des DBBL-Pokals ausgelost. Gastgeber Rutronik Stars Keltern trifft dabei auf TK Hannover. „Das wird interessant“, sagt Sterne-Trainer Christian Hergenröhter. In der Bundesliga trifft Keltern bereits am kommenden Sonntag auswärts auf den TK Hannover. Im Pokal hat dann Keltern am 21. März um 18 Uhr Heimrecht. Zuvor stehen sich in der Dietlinger Speiterlinghalle ab 15 Uhr die XCYDE Angels Nördlingen und der TSV 1880 Wasserburg gegenüber. Das Finale wird am 22. März um 16 Uhr ebenfalls in Dietlingen ausgetragen. Um 13 Uhr steigt das Spiel um Platz drei. Der Vorverkauf für das Finalturnier „Top 4“ startete heute. Tickets können bei der Geschäftsstelle der Rutronik Stars oder über den Ticketpartner RESERVIX online bestellt werden. Für Interessierte gibt es auch die Möglichkeit, an der Abendveranstaltung am Samstag gemeinsam mit den Teams und den Ehrengästen teilzunehmen. Das Ticket hierfür kostet 40 Euro und beinhaltet neben dem Menü auch sämtliche Getränke.

 

Eine Turnierkarte kostet 25 Euro, es gibt aber auch Tageskarten.

 

Autor: Anna Wittermshaus (Pforzheimer Zeitung: 16.02.2020)

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe