Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech

Sterne gewinnen Gipfeltreffen gegen Herne – Erneutes Duell am Donnerstag im EuroCup

Keltern-Dietlingen. Das Gipfeltreffen am vierten Spieltag in der Frauen-Basketball-Bundesliga haben die Rutronik Stars Keltern gestern Abend in der Dietlinger Speiterlinghalle gegen den Herner TC, den amtierenden deutschen Meister, mit 75:56 (40:31) klar für sich entschieden.

Im Duell der beiden Play-off-Finalisten vom Vorjahr reichte den Sternen ein starkes zweites (21:10) und viertes (23:12) Viertel um das Duell der beiden Spitzenteams der Liga für sich zu entscheiden.

Durchgang eins und drei ging an die Gäste (21:19 bzw. 13:12). Von einer Standortbestimmung für seine Mannschaft zu Beginn dieser neuen Saison – in der Keltern nun viermal in Folge gewann – wollte Sterne-Coach Christian Hergenröther allerdings nicht sprechen. „Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Das Ergebnis sagt nichts über den Spielverlauf aus.“

 

Trotzdem war der Trainer zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. „Wir haben vor allem im zweiten und vierten Durchgang schnell und intensiv gespielt. Diese Pace zeichnet uns aus. Die Frage ist nur, ob wir sie über die ganze Saison zeigen können.“

Nicht zu halten war gestern Emmanuella Mayombo, die mit 20 Punkten erfolgreichste Sterne-Werferin war. Andrijana Cvitkovic kam auf zehn Punkte. Top-Scorerin bei den Gästen war Laura Westerik mit 16 Punkten. Miserabel bei Herne war die Dreierquote von nur acht Prozent.

Die Chance auf Revanche hat Herne schon am kommenden Donnerstag, wenn man sich im Gruppenspiel des EuroCups erneut in Dietlingen gegenübersteht. Hergenröther glaubt, dass es dann aber ein ganz anderes Spiel geben wird. „Ich denke, Herne hat heute einige Sachen noch nicht gezeigt.“ Das EuroCup-Spiel findet am Donnerstag um 19 Uhr in der Speiterlinghalle statt. Das nächste Ligaspiel ist am Sonntag um 16 Uhr in Osnabrück. dom

Autor: Pforzheimer Zeitung 13.10.2019

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe