Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech

Eine kroatische Nationalspielerin für die Sterne - Andrijana Cvitkovic

Andrijana Cvitkovic heißt der erste wahre Neuzugang unter dem Korb. Andrijana kommt aus Kroatien, genauer gesagt aus Kraljevica, und geht in ihre dritte Profi-Saison.

Dabei ist sie schon viel rumgekommen. Insgesamt acht Jahre verbrachte die Kroatin in den USA – vier an der American High School Culver Academy und vier Jahre an der Universität von Dayton, wo sie einen Abschluss in Internationale Beziehungen mit Nebenfach Spanisch absolviert hat. Danach ging es in die erste Liga Ungarns und in die zweite Liga in Italien. Dort legte sie in der letzten Saison für Umbertide im Schnitt ein Double-Double auf mit 14.4 Punkten und 10.1 Rebounds (drittbester Wert der Liga).  Die 1,90m große Centerin durchlief alle Jugendnationalmannschaften und ist derzeit mit der Kroatischen Nationalmannschaft unterwegs, wo sie in einem Freundschaftsspiel gerade auf ihre zukünftige Kameradin Milica Deura traf.

Die 25-Jährige kann sowohl mit dem Rücken, als auch mit dem Gesicht zum Korb angreifen und besitzt einen sicheren Distanzwurf. Vor allem soll sie auch die Reboundarbeit gewährleisten und in der Verteidigung die Zone, den Bereich unter dem Korb, dicht halten. Head Coach Christian Hergenröther zur Verstärkung: „Andi hat uns mit ihrer positiven Art überzeugt. Sie wird unserem Team Tiefe geben und wir hoffen, dass sie den nächsten Schritt in Keltern macht.“


Drei Fragen an Andrijana Cvitkovic:

Die vergangenen zehn Jahre hast du nicht mehr in Kroatien gespielt und nun gehst du schon wieder in ein neues Land. Wie kam es dazu und fällt es dir leicht dich woanders anzupassen?

Ich hatte schon immer den Traum in Amerika Basketball zu spielen und ich hatte das Glück diesen Traum zu verwirklichen. Nach acht Jahren wollte ich wieder nach Europa und meine Basketball-Karriere bestmöglich fortsetzen. Leider ist die Kroatische Liga momentan nicht sehr stark und bietet keine gute Entwicklungsmöglichkeit wie andere Ligen in Europa. Deshalb bin ich in andere Länder gegangen, wie Ungarn, Italien und jetzt Deutschland, wo ich hoffe mich weiter zu verbessern und die Herausforderung anzunehmen.
Ich bin eine harte Arbeiterin, offen und freundlich, was mir sehr geholfen hat mich leicht in anderen Kulturen zurechtzufinden. Ich liebe es über neue Kulturen und Sprachen zu lernen und ich habe es immer geschafft mich zurechtzufinden, wo auch immer ich war.

 

Kommende Saison wirst du das Sterne-Trikot tragen. Was war ausschlaggebend für dich nach Keltern zu gehen?

Keltern ist ein starkes Bundesliga-Team, das auch im Eurocup spielt. Das gibt mir die Möglichkeit Basketball auf einem hohem Niveau zu spielen, es ist eine Herausforderung und wird mir Erfahrung auf Europäischer Ebene geben. Ich hoffe ich werde ein Teil des Teams sein, das wieder ganz oben in der Bundesliga mitspielt, und kann zu diesem Erfolg beitragen.

Jede Saison spielst du in einem Team und im Sommer steht die Nationalmannschaft an. Bleibt da noch Zeit für Freizeit und wenn ja wie verbringst du sie am liebsten?

Mein Zeitplan ist sehr voll und selbst der Sommer ist immer mit Basketball belegt, aber ich habe bisher immer das Glück gehabt einige Zeit zuhause zu verbringen. Meine Heimatstadt Krlaljevica ist eine kleine Stadt an der nördlichen Küste des Adriatischen Meeres. Meine Freizeit spende ich mit meiner Familie oder meinen Freunden am Strand, um die Batterien wieder aufzuladen bis die neue Basketballsaison woanders beginnt.

 

Wir freuen uns Andi im Sterne-Team begrüßen zu dürfen und wünschen gutes Gelingen in der kommenden Saison! (JH)

rsk welcomeA

 

 Foto Credit: Matteo Romanelli
Fotobearbeitung: WDP Fotografie

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe