Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech

Linn Schüler geht in ihre fünfte Saison mit den Rutronik Stars Keltern

Für viele kommt es wohl eher wenig überraschend, wenn die Rutronik Stars Keltern bekannt geben auch in die kommende Saison mit Linn Schüler zu gehen, doch inzwischen hat sich einiges geändert.

Die 20-Jährige studiert mittlerweile Lehramt (Sport und Deutsch) an der Uni Karlsruhe, welches einen enormen Zeitaufwand mit sich bringt. Nicht nur das Studium an sich, aber auch das Pendeln zur Universität und die täglichen Trainingseinheiten mit der 1. Bundesliga-Mannschaft nehmen viel Zeit in Anspruch. Diesen sind heutzutage immer weniger junge Frauen bereit auf sich zu nehmen, welches sich in der Kaderaufstellung bei fast allen Bundesligisten zeigt. Die meisten talentierten jungen Deutschen zieht es ans College, wo man Studium und Karriere einfacher verbinden kann; nicht so – Linn Schüler.

Kommende Saison wird die fünfte für die Studentin im Rutronik Stars Keltern-Trikot. Das Basketball-ABC hat Linn beim SV Möhringen erlernt und im Vergleich zu anderen erst relativ spät – im Alter von 13 Jahren. Dafür hat sich die 1,75m große Flügelspielerin rasant entwickelt und wurde selbst zu einigen Jugendnationalmannschaften eingeladen. Über Ludwigsburg führte ihr Weg nach Keltern und nun spielt sie sogar seit drei Jahren auf internationalem Niveau im Eurocup, wovon andere Spielerinnen nur träumen.

Auch diese Saison hat sich Linn weiterentwickelt. Im täglichen Training zeigt sie, dass sie nicht nur die junge deutsche Spielerin ist, die auf der Bank sitzen möchte, sondern setzt sich das ein oder andere Mal gekonnte gegen Profi-Spielerinnen zum Korb durch. Ihre wahren Stärken liegen aber im Distanzwurf und ihrer Entscheidungsfindung in der Verteidigung. Ihre Weiterentwicklung ist auch in den Statistiken ersichtlich: Während sie letzte Saison in 12 Spielen in der Liga zum Einsatz kam und eine maximale Einsatzzeit von acht Minuten hatte (Durchschnitt: 3.5 Minuten), stand sie diese Saison in 23 Spielen auf dem Feld und gegen Chemnitz sogar 23 Minuten (Durchschnitt: 10 Minuten). Selbst im Eurocup konnte sie diese Saison in allen sechs Partien in das Spielgeschehen eingreifen und erzielte ihre persönliche Bestleistung beim 83-80-Sieg gegen Cegled (Ungarn) mit acht Punkten.

Drei Fragen an Linn Schüler:

Linn, du gehst nun in die fünfte Saison bei den Sternen, was hast du dir für die kommende Saison vorgenommen?

Mit dem Team möchte ich natürlich wieder an die Spitze. Nachdem wir die Meisterschaft dieses Jahr knapp verpasst haben, sind wir jetzt in einer neuen Situation/Rolle, aus der wir hoffentlich viel Energie und Motivation schöpfen können. Außerdem will ich zurück ins Pokal TOP 4 und endlich zum ersten Mal den Pokal nach Keltern holen. Persönlich hoffe ich, dass es weiter bergauf geht und ich weiterhin mehr Spielzeit sammeln kann. Ich will mich weiterentwickeln und Teil der festen Rotation werden.

Was tust du, wenn du nicht studierst oder trainierst?

Ich schlafe und shoppe viel. Dazu die alltäglichen Sachen wie kochen, putzen, Mülltrennung…
Weil wir ja auch im Team alle nah beieinander wohnen gehe ich auch oft einfach mal nach nebenan oder die Mitspielerinnen kommen bei mir vorbei.

Wie sieht dein Sommer aus?

Ich bin jetzt erst mal zu Hause bei meinen Eltern. Ein bisschen abschalten und meine Freunde sehen. Dann muss ich ja wegen dem Studium zurück nach Keltern. Außerdem habe ich ein paar Trips geplant und trainieren muss ich ja auch noch ;-)

Vielen Dank, Linn! Wir freuen uns auf deine weitere Entwicklung und wünschen dir bei deinen Zielen viel Erfolg! (JH)

rsk resignedLinn

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe