Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech

GSK – Turbulente Woche – Neuausrichtung Perspektivteam

Bereits mit einigen Personalsorgen angereist, mussten die Sterne in Weiterstadt bereits  nach nur 10 gespielten Minuten eine weitere Hiobsbotschaft verkraften.

TOP-Scorerin Mara Hjelle verletzte sich bei einer Aktion unter dem Korb am Sprunggelenk so sehr, dass sie im weiteren Spielverlauf nicht mehr eingesetzt werden konnte. Lea Vatthauer & Co. konnten diesen schmerzlichen Ausfall jedoch auch aufgrund einer sehr gut aufgelegten Danielle Mauldin kompensieren. Letztendlich war es ein ungefährdeter Auswärtssieg, der die Sterne weiterhin vom ersten Tabellenplatz der 2. DBBL Süd aus strahlen lässt.

Am Montag traf sich dann die sportliche Leitung des GSK zum schon lange vereinbarten Gedankenaustausch bezüglich der Ausrichtung des Perspektivteams für die weitere Saison. Der GSK II belegt aktuell den ersten Platz in der Regionalliga Südwest und befindet sich deshalb in akuter „Aufstiegsgefahr“. Nach ausführlicher Diskussion war man sich letztendlich einig, einen eventuellen Aufstieg der zweiten Mannschaft nicht weiter zu verfolgen. Aufgrund der nun gebannten Abstiegsgefahr soll die restliche Saison dazu genutzt werden, die Entwicklung der jungen Spielerinnen mit bedeutend mehr Spielzeit und damit auch gleichzeitig mehr Verantwortung weiter voranzutreiben. Als erste Maßnahme wurde Team-Captain Marina Steidl ab sofort in die Bundesliga-Mannschaft der Sterne umgemeldet.

Aufgrund der zahlreichen Verletzungen und Erkrankungen waren die Sterne zur Wochenmitte gezwungen noch einmal auf dem Spielermarkt tätig zu werden. Aktuell muss Sterne-Coach Peter Kortmann auf die verletzten Mara Hjelle (Sprunggelenk), Nadja Prötzig (Muskelfaserriss), Ana-Maria Kammer (Rücken), Andreas Kohlhaas (Knie) und Brianna Edwards (Knie) sowie auf die erkrankte Kathrin Gut verzichten. Centerin Brianna Edwards reiste aufgrund ihrer anhaltenden Kniebeschwerden wieder vorzeitig in die USA zurück. Auf der Suche nach einem Ersatz auf der Center-Position für die abgereiste Brianna Edwards ist man dann fast zufällig auf eine alte Bekannte mit Namen „Sweets Underwood“ gestoßen. Nach kurzem Meinungsaustausch wurde man sich schnell über eine Zusammenarbeit einig. Die sympathische Kalifornierin wird bereits heute in Deutschland erwartet und wird eventuell bereits am Wochenende ihr erstes Spiel für die Sterne bestreiten. Definitiv zurück im Sterne-Kader ist am Sonntag Natasa Dordevic.

Wer aber dann an Ihrer Seite stehen wird ist derzeit alles andere als sicher. Definitiv fehlen werden am Sonntag im Heimspiel gegen Jahn München Nadja Prötzig, Kathrin Gut, Mara Hjelle und Andrea Kohlhaas. Letztere wird am Montag in der Pforzheimer Arcus-Klinik von Dr. Ellermann am Meniskus operiert. Sie wird den Sternen je nach schwere der Verletzung zwischen 4 und 12 Wochen fehlen. Ein dickes Fragezeichen steht auch noch hinter dem Einsatz von Ana-Maria Kammer, die die ganze Woche aufgrund einer hartnäckigen Rückenverletzung nicht trainieren konnte. Sollte sie auch noch ausfallen, wird es mehr als eng für die Sterne. Jahn München ist eine unangenehme Mannschaft, die trotz ihrem 10. Tabellenplatz an einem guten Tag jedes Team der Liga in Verlegenheit bringen kann.

  • logo-sparkasse
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-swp
  • logo aok
  • logo-foeller
  • logo-spalding
  • logo felder textildruck
  • logo-ensinger
  • logo admedes2
  • logo rothaus
  • logo hotel residenz
  • logo hahn automobile
  • logo hoffmann sonnenschutz
  • logo maltech
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe