Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

LIGA-SPONSOR
liga-molten

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-rutronik
  • logo aok
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding

Titelkandidat TK Hannover zu Gast bei Rutronik Stars Keltern

Keltern-Dietlingen. Das Season Opening in der Basketball-Bundesliga der Frauen macht diese Spielklasse in gewisser Weise auch gläsern. Die Trainer könnten zur Saisoneröffnung alle zwölf Mannschaften in sechs Spielen an einem Wochenende in einer Halle unter die Lupe nehmen.

Stattgefunden hat dieses Eröffnungswochenende am Freitag und Samstag in Keltern. Abgesehen vom Spiel der gastgebenden Rutronik Stars gegen den TSV Wasserburg war die Zuschauerzahl bei den restlichen fünf Spielen überschaubar. Aber die Trainer und Verantwortlichen der zwölf Mannschaften schauten ganz genau hin, was sich über den Sommer bei der Konkurrenz getan hat.

Kelterns Sterne hatten ihre Auftaktpartie am Freitag ja mächtig vergeigt. Der Meister zog gegen Vizemeister Wasserburg mit 54:74 den Kürzeren. Geschuldet war das vor allem einer miserablen Trefferquote. „Wir haben von überall schlecht geworfen“, war Kelterns Trainer Christian Hergenröther nach der Partie geknickt.

Wenige Stunden später war er womöglich schon wieder etwas beruhigter. Denn da hatte er gesehen, wie sich der TK Hannover zum 63:51 gegen die Saarlouis Royals gemüht hatte. Hannover zählt für Hergenröther zu den Topkandidaten für die neue Saison. Und am Mittwoch ist das Team aus der niedersächsischen Hauptstadt gleich am zweiten Spieltag zu Gast in Keltern-Dietlingen (16.00 Uhr). Hannover plagten gegen Saarlouis ähnliche Probleme wie die Rutronik Stars: eine miserable Trefferquote. Beide Mannschaften versenkten weniger als ein Drittel ihrer Würfe. Bei Keltern waren es 31 Prozent, bei Hannover 32 Prozent.

Für die Rutronik Stars bietet die Partie die Chance, einige Dinge aus dem ersten Spiel zu korrigieren: Den Ball besser zu bewegen und eine bessere Abstimmung zu finden – offensiv wie defensiv.

Autor: ok (Pforzheimer Zeitung: 01.10.2018)

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-rutronik
  • logo aok
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Impresssum       Datenschutz

Copyright © 2018 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe