LIGA-SPONSOREN
liga-birmoserliga-iceliga-moltenliga-dbbl2

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-hummingbird
  • logo-rutronik
  • logo-dak
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding

Rutronik Stars Keltern gewinnen in Saarlouis problemlos mit 91:68

Die Rutronik Stars Keltern sind ihrer Favoritenrolle beim TV Saarlouis gerecht geworden und gewannen am Sonntag das Spiel der Basketball-Bundesliga der Frauen überzeugend mit 91:68 (49:32).

Nach dem fünften Sieg im sechsten Spiel bleibt das Team von Chefcoach Christian Hergenröther dem Spitzenreiter TSV Wasserburg dicht auf den Fersen. Die Gäste aus dem Enzkreis beherrschten den Gegner von der ersten bis zur letzten Minute. „Saarlouis war an diesem Tag absolut chancenlos. Das war eine glasklare Angelegenheit“, freute sich Kelterns Sportchef Dirk Steidl nach der Partie.

Überragende Spielerinnen auf Seiten des Siegers waren die serbische Centerin Marina Markovic mit 21 Punkten und Spielmacherin Stina Barnert, die an ihrer alten Wirkungsstätte das Spiel ihrer Mannschaft gewohnt umsichtig leitete und auf zwölf Punkte kam. Markovic kam von der Dreierlinie aus auf beeindruckende 83 Prozent Wurfquote, sie traf bei fünf von sechs Versuchen.

Überschattet wurde die Partie von einer schweren Verletzung von Shalethia Stringfield. Die US-Amerikanerin im Dress der Saarländerinnen wurde zum Ende der ersten Hälfte mit Verdacht auf Bänderriss im Knie ins Krankenhaus gebracht.

Im zweiten Abschnitt schalteten die Gäste im Gefühl des sicheren Sieges einige Gänge zurück. Kelterns Trainer Hergenröther schonte seine Stammkräfte und schickte immer häufiger die zweite Garnitur aufs Feld. Am klaren Erfolg gegen Saarlouis, das man schon im DBBL-Pokal besiegt hatte, änderte das nichts.

Heute Abend sind die Sterne Gäste bei der PZ-Sportlerwahl und hoffen auch dabei auf ein erfolgreiches Abschneiden. Am Dienstagfrüh geht es dann schon wieder in den Flieger. Die Mannschaft reist samt Trainerstab nach Budapest. In Ungarn steht am Mittwoch (18.30 Uhr ) das dritte Spiel in Gruppe F im EuroCup auf dem Plan. Die Partie gegen DVTK Miscolc (zwei Stunden von Budapest entfernt) gilt als Schlüsselspiel im Kampf um Platz zwei hinter dem Topfavoriten Carolo Basket aus Frankreich.

  • logo-sparkasse
  • logo-swp
  • logo-pzmedien
  • logo-lotto
  • logo-hummingbird
  • logo-rutronik
  • logo-dak
  • logo eps
  • logo-ensinger
  • logo-foeller
  • logo-spalding
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
- Abteilung Basketball -
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 16
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rutronik-stars-keltern.de

Copyright © 2009-2016 Grüner Stern Keltern
Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe